Vernetzbarer Funk-Hitzemelder Modell TI 150

Für Küchen oder Bäder

Der vernetzbare Funk-Hitzemelder von Olympia, ist nicht nur rein optisch eine gelungene Sache, auch die Funktionen sind beachtlich. Entwickelt wurde der TI 150 für alle Bereiche, in denen ein herkömmlicher Rauchwarnmelder nicht eingesetzt werden kann, wie bspw. Küchen oder Bäder – und um Ihnen so zu jeder Zeit ein gutes, sicheres Gefühl zu geben. Intelligent vernetzt und kombinierbar mit Alarmanlagen der Protect/ProHome, ist  auch eine telefonische Alarmierung möglich, sobald der thermoempfindliche Sensor

eine sich schnell erhöhte Wärme von 54-70 Grad Celsius, oder eine absolute Wärmemenge erkennt. Clever vernetzt werden bei einem Alarm alle im Verbund angeschlossenen Warnmelder der ProHome/Protect-Serie aktiviert. Sie werden von einem Brand im Schlaf überrascht? Mit extra lauten 85 dB, werden Sie nicht nur ganz sicher geweckt – Sie können auch sicher sein, noch frühzeitig Schlimmeres zu verhindern.

Vernetzbarer Hitzemelder (wird bei einem Melder ein Alarm ausgelöst, werden alle weiteren im Verbund ebenfalls ausgelöst)


Features:

  • Alarmierung bei Hitzeentwicklung in allen Räumen, in denen ein Rauchwarnmelder nicht eingesetzt werden kann, wie z.B. Küchen oder Bädern
  • Kombinierbar mit den Olympia Alarmanlagen der Protect/Prohome Serie für zusätzliche telefonische Alarmierung
  • Lautstärke 85 dB
  • Hitze Alarm-Temperaturbereich: 54°C bis 70°C
  • Batteriebetrieb (2xAA, im Lieferumfang)
  • Warnung bei niedrigem Batterieladezustand
  • Einsatzbereich: Innenräume
  • Deckenmontage
1
2
1

Deckenmontage

2

Alarm-Temperaturbereich: 54°C bis 70°C